Blattzichorie Grumolo rosso

Artikel-Nr.: 106

Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Werktage

1,00
Preis inkl. MwSt., zzgl.Versand; Shipment


106 Blattzichorie Grumolo rosso   Cichorium intybus var. foliosum

MJ / M / So, mf / NK / F, S, H, W / ess

Mehrjährig, mittlere Höhe, Sonne, mäßig feuchte Böden,

Normalkeimer (III/IV bis in den Winter an frostfreien Tagen), Frühjahr bis Frühwinter

essbar

ca. 100 Samen

Auch der Grumolo ist ein Vertreter der Zicchoriengewächse und somit ein Verwandter der Wegwarte. Er bildet rundliche Blätter im Gegensatz zum Catalogna, die später Rosetten bilden. Hier zeigt sich seine enge Verwandtschaft zum Radiccio. Hierzulande findet man ihn gar nicht auf Wochenmärkten oder in Gemüseläden, er ist weitgehend unbekannt in Deutschland. In Italien und anderen Mittelmeerländern allerdings erfreut er sich in den Gärten und auf den Speisezetteln der Bevölkerung großer Beliebtheit. Denn der Grumolo ist sehr robust, treibt nach dem Schnitt immer wieder aus, überwintert sogar - ist also mehrjährig - und bildet im Frühjahr neue Blätter. Von Mai bis Oktober kann die Aussaat im Freiland erfolgen, von Oktober bis April lässt er sich leicht im Haus vorziehen, im Gewächshaus ist die Ernte auch im Winter möglich.

Dadurch bildet der Grumolo ebenfalls eine geeignete Futterpflanze für winterwache Schildkröten.

In den Schildkröten-Freigehegen verwildert einmal angesiedelter Grumolo, vermehrt sich und nimmt sogar das Mähen nicht übel.

Er schmeckt nicht nur den Schildkröten, sondern bereichert auch unseren Speisezettel als Salat.

Neben Grumolo rosso (rot) gibt es auch Grumolo verde (grün), Grumolo nero (dunkelgrün) und Grumolo bionda (hellgrün).

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Wegwarte, Gemeine
1,00 *
Start-Set
10,00 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand; Shipment

Diese Kategorie durchsuchen: Samen sortenrein